Häufig gestellte Fragen

VIDEOBILDAUFLÖSUNG

In den Rekordern der Route ist es in der Regel FULL HD 1920x1080px, HD 1280x720px, VGA 640x480px.

VIDEODATEIFORMAT IN ROUTENREGISTERN VERWENDET

MOV H264 oder MJPEG

LINSE - WEIT

Betrachtungswinkel von 90 Grad bis maximal 170 Grad – ermöglicht Ihnen, eine breitere Perspektive vor der Fahrzeughaube zu erfassen.

NACHTMODUS IR-LED

Die Kamera verfügt über IR-LEDs, mit denen Sie Bilder auch bei völliger Dunkelheit aufnehmen können (Reichweite bis zu 10 Meter). Das registrierte Bild ist einfarbig.

NECTORISMUS-MODUS

Sehr gute Sichtbarkeit bei Nacht und bei völliger Dunkelheit, dank der Kombination von IR-LEDs und Software-Bildhelligkeitsverbesserung.

EINGEBAUTES MIKROFON

Es zeichnet Ton auf, in Autokameras können Sie Tonaufnahmen aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie ohne Ton aufnehmen, wird die Dateigröße reduziert, wodurch Sie längeres Material aufnehmen können.

EINGEBAUTER LAUTSPRECHER

Sound-Signalisierung von gedrückten Tasten, Wiedergabe von aufgenommenen Filmen mit Ton. Aufgrund technischer Einschränkungen sollte die Wiedergabe des aufgenommenen Materials im Gerät nur als Übersicht behandelt werden.

INTERNET-KAMERAMODUS

Einige Modelle von Rekordern können als einfache Webcam während Videoanrufen (z. B. Skype) verwendet werden, nachdem ein USB-Kabel an einen Computer / Laptop angeschlossen wurde

ZYKLISCHE AUFNAHME

eine der wichtigsten und wichtigsten Eigenschaften von Auto-DVRs, ermöglicht diese Funktion ermöglicht es Ihnen, die Länge der Aufnahme von einzelnen Video-Materialien (2 min, 3 min, 5 min, 10 min je nach Modell) einzustellen. Die Deaktivierung dieser Option führt zu einer kontinuierlichen Videoaufnahme (nicht empfohlen). Beachten Sie jedoch, dass die maximale Filmlänge durch die Größe der 2-GB-Datei begrenzt ist, die sich aus Dateiformateinschränkungen ergibt.

TYP DER UNTERSTÜTZTEN SPEICHERKARTEN

Trans Flash, also beliebte Micro-SD-Karten, die auch in Mobiltelefonen verwendet werden. Es wird empfohlen, Karten der Klasse 10 zu verwenden, die maximal unterstützte Kapazität beträgt 32 GB. Wenn der Recorder die Speicherkarte nicht erkennt, versuchen Sie eine Karte mit einer anderen Geschwindigkeitsklasse.

BEWEGUNGSERKENNUNG

Im Standby-Modus analysiert die Kamera das Bild und erkennt eine plötzliche Änderung des Bilds (d. h. Bewegung) und beginnt mit der Aufnahme, die bis zum Stillstand der Bewegung dauert, plus ein paar Sekunden

AUTOMATISCHE STARTAUFNAHME

Der Recorder startet automatisch und startet die Aufnahme bei eingeschalteter Zündung des Autos und schaltet sich nach dem Ausschalten der Zündung automatisch aus (mit ein paar Sekunden Verzögerung).

EINGEBAUTE BATTERIE

Die interne Batterie (nicht austauschbar) hat eine kleine Kapazität (von 200mAh bis 600mAh), sie wird verwendet, um nach dem Ausschalten der Zündung einige Minuten lang Strom zu liefern.

G-SENSOR

es ist ein Schwerkraftsensor, es wird verwendet, um Kollision oder plötzliches Bremsen zu erkennen. In diesem Fall schützt der Recorder die aktuell aufgenommene Datei automatisch so, dass sie nicht überschrieben oder versehentlich gelöscht wird.

SOS-FUNKTION

automatischer Schutz der aktuell aufgezeichneten Datei gegen Überschreiben oder versehentliches Löschen, aktiviert durch Drücken der entsprechenden Taste.

BILDER WÄHREND DER VIDEOAUFNAHME SPEICHERN

Während der Videoaufnahme können Sie jederzeit ein Bild aufnehmen, ohne die Aufnahme zu unterbrechen, indem Sie die entsprechende Taste drücken (die Funktion ist bei ausgewählten Modellen verfügbar).

PARKING MONITOR MODUS

der Recorder im Standby-Modus im geparkten Auto, wenn der Aufprall erkannt wird (einstellbare Empfindlichkeit), beginnt die Kamera die Aufnahme.

LDWS – LANE DEPARTURE WARNING SYSTEM

system ostrzegania o opuszczeniu pasa (niektóre modele).

FCWS – FORWARD COLLISION WARNING SYSTEM

system ostrzegania o przeszkodzie z przodu pojazdu (niektóre modele).

Hast du noch andere Fragen? Kontaktieren Sie uns